Zur Startseite Kommunen   
Karten   ABC   Aktuell   Anzeigen   Dienstleistungen   Einkaufen   Fahrzeuge   Freizeit   Internet   Kommunen   Leute   Ostalb   Wohnen    
  Übersichten
ostalbkreis.de
ostwuerttemberg.de
Statistik

Kommunen
Aalen
Ellwangen
Göppingen
Heidenheim
Nördlingen
Schwäbisch Gmünd
Schorndorf
Stuttgart
Ulm

Abtsgmünd
Adelmannsfelden
Aldorf
Alfdorf
Bartholomä
Böbingen
Böhmenkirch
Bopfingen
Crailsheim
Dischingen
Durlangen
Ellenberg
Eschach
Essingen
Fichtenau
Geislingen
Gerstetten
Giengen
Göggingen
Gschwend
Gussenstadt
Herbrechtingen
Hermaringen
Heubach
Heuchlingen
Hüttlingen
Iggingen
Jagstzell
Kirchberg
Königsbronn
Lauchheim
Leinzell
Lorch
Mögglingen
Mutlangen
Nattheim
Neresheim
Neuler
Niederstotzingen
Oberkochen
Rainau
Riesbürg
Rosenberg
Ruppertshofen
Schechingen
Sontheim
Spraitbach
Steinheim
Stödtlen
Täferrot
Tannhausen
Unterschneidheim
Waldstetten
Wasseralfingen
Westhausen
Wört
 
     

News +++
News der Stadt Schwäbisch Gmünd

Veranstalter: Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Amt für Medien und Kommunikation, Marktplatz 1, 73525 Schwäbisch Gmünd
www.schwaebisch-gmuend.de
Pressesprecher: Markus Herrmann
Bilder und Texte: Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd
**************************************************************************************

News aus Schwäbisch Gmünd Frost, Fasnet, Frühling.
Noch ein kurzer Blick auf die bereits verstrichenen Neujahrsvorsätze und schon geht es voller Frühlingssehnsucht weiter in den Februar. Lasst euch gesagt sein: dieser wird bunt! Beim 48. Gmünder Fasnetumzug oder beim alljährlichen Rathaussturm zelebrieren Närrinnen und Narren die fünfte Jahreszeit mit Frohsinn, Farben und fröhlichem Treiben. Da bleibt uns nur zu sagen "Hella, hella Gamundia" - auf eine ausgelassene und glückselige Fasnet!

Die städtischen Ämter sind daher am Donnerstag, 8. Februar, ab 16 Uhr, und am Faschingsdienstag, 13. Februar, ab 12 Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen.

Über alle Veranstaltungen und Themen im Februar informiert die Homepage www.schwaebisch-gmuend.de

================================================================

News aus Schwäbisch Gmünd RATHAUSSTURM UND 48. GMÜNDER FASNETUMZUG

Traditionell blasen die Gmünder Tollitäten am Schmotzigen Donnerstag, 8. Februar, um 16.16 Uhr unter Mithilfe der Gmünder Feuerwehr, der Maskengruppe Rudos, der 1. Wexhainer Narrenzunft und der Freiwilligen Guggenmusik Überdruck zum Angriff auf das Rathaus.
Ein närrisches Spektakel, dass man nicht verpassen sollte!

================================================================

News aus Schwäbisch Gmünd Bereits zum 48. Mal findet am Faschingsdienstag, 13. Februar, der große Schwäbisch Gmünder Fasnetumzug statt. Ab 13.30 Uhr bewegt sich der Gaudiwurm durch die Parlerstraße, Sebaldplatz, Untere Zeiselbergstraße, Königsturmstraße, Rosenstraße, Kalter Markt bis hin zum Marktplatz und endet auf Höhe des Predigers. Entlang der Umzugsstrecke sorgen Bewirtungsstände für das leibliche Wohl. Achtung: Die Umzugsstrecke wurde in diesem Jahr geändert! Der Eintritt zum Umzug kostet 4 €, Kinder bis 14 Jahren sind frei.

Weitere Informationen Rathaussturm
www.schwaebisch-gmuend.de/veranstaltung/rathaussturm-3.html

Weitere Informationen Gmünder Fasnetumzug
www.schwaebisch-gmuend.de/veranstaltung/48-gmuender-fasnetsumzug.html

================================================================

News aus Schwäbisch Gmünd REINHOLD NÄGELE. DAS GRAFISCHE WERK

Reinhold Nägele (1884-1972) war 1923 einer der Mitbegründer der Stuttgarter Secession und deren stellvertretender Leiter. 2023 erschien ein Werkverzeichnis und Katalog zum grafischen Werk des Künstlers. Diesen präsentiert Carolin Wurzbacher, Autorin und Mitherausgeberin.

23. Februar 18 Uhr Kulturzentrum Prediger
Reinhold Nägele. Das grafische Werk
Buchpräsentation mit Carolin Wurzbacher

Weitere Informationen
www.schwaebisch-gmuend.de/veranstaltung/das-grafische-werk-von-reinhold-naegele.html

================================================================

News aus Schwäbisch Gmünd
COMEDY-KABARETT MIT ULI BOETTCHER

Die Theaterwerkstatt präsentiert Comedy-Kabarett vom Feinsten. Uli Boettcher kommt mit seinem neuen Programm nach Schwäbisch Gmünd. Darin gewährt er Auszeit und Einblick in einem und nimmt die Zuschauer mit auf einen unverdrossenen Parforceritt durch große Themen und kleine Nickligkeiten.

25. Februar 18 Uhr Theaterwerkstatt
AUSZEIT
Comedy-Kabarett von und mit Uli Boettcher

Weitere Informationen
www.schwaebisch-gmuend.de/veranstaltung/auszeit.html

================================================================

News aus Schwäbisch Gmünd KINDERTHEATER

Auch im Februar geht es weiter mit bunten Veranstaltungen in der Kindertheater-Reihe:

25. Februar 14.30 Uhr Prediger Festsaal
Gespensterjäger auf eisiger Spur
Die Badische Landesbühne Bruchsal kommt mit Cornelia Funkes Grusel-Klassiker nach Gmünd! Ein unschlagbares Gespensterjäger-Team nimmt es mit einem richtig gefährlichen Exemplar auf. Grusel-Spaß garantiert!

28. Februar 15.00 Uhr Theaterwerkstatt
Nulli und Priesemut - Rolli Tom
Kinder ab 4 Jahren lernen gemeinsam mit Nulli und Priesemut, den Freunden aus der Sendung mit der Maus, Rolli Tom kennen. Der sitzt im Rollstuhl, aber das ist ja kein Grund, nicht eine Menge Spaß zu haben.

Weitere Informationen: Gespensterjäger
www.schwaebisch-gmuend.de/veranstaltung/gespensterjaeger-auf-eisiger-spur.html

Weitere Informationen: Nulli und Priesemut
www.schwaebisch-gmuend.de/veranstaltung/nulli-und-priesemut-rolli-tom.html

================================================================

News aus Schwäbisch Gmünd FÖRDERPROGRAMM LASTENFAHRRÄDER UND FAHRRADANHÄNGER

Das Förderprogramm der Stadt Schwäbisch Gmünd "Lastenfahrräder und Fahrradanhänger" geht in die nächste Runde! Egal, ob Sie ein Lastenrad mit elektrischer Unterstützung oder einen Anhänger für Kindertransport suchen - wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zu umweltfreundlicher Fortbewegung.

Weitere Informationen
www.gmuendfuermorgen.de/lastenraeder.html

================================================================

News aus Schwäbisch Gmünd
SILBERSCHMIEDEKURSE

Wer einmal das faszinierende Handwerk des Silberschmiedens kennenlernen und selbst ausprobieren möchte, der hat in mehreren Kursen dazu die Gelegenheit! Die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd bietet ein- und mehrtägige Workshops mit Doris Raymann-Nowak an. Anmeldungen sind ab sofort möglich, es gibt noch freie Plätze!

Tageskurse jeweils von 9-18 Uhr Arenhaus
24.2., 23.3., 20.4., 22.6., 20.7., 19.10., 23.11.

Mehrtägige Workshops tägl. 9-18 Uhr Arenhaus
2.-6. April und 2.-6. September

Weitere Informationen
www.schwaebisch-gmuend.de/messe-workshops.html
===========================
Veranstaltungen der Stadt Schwäbisch Gmünd im Januar 2024 EIS-ARENA
­
Es ist wieder soweit: am Samstag, 13. Januar, um 11 Uhr öffnet die Stadtwerke Eis-Arena ihre Pforten! Dort können alle Eislauf-Enthusiasten und Schlittschuh-Akrobaten bis zum 25. Februar auf der Synthetik-Bahn ihre Runden und Pirouetten drehen.

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 14.00 bis 20.00 Uhr
Samstag-Sonntag 11.00 bis 20.00 Uhr
In den Faschingsferien 11.00 bis 20.00 Uhr

Weitere Informationen
https://www.schwaebisch-gmuend.de/veranstaltung/stadtwerke-eis-arena-3.html

===========================
Veranstaltungen der Stadt Schwäbisch Gmünd im Januar 2024 AUSSTELLUNGEN IM MUSEUM IM PREDIGER
­
Unser Museum im Prediger ist immer einen Besuch wert, doch jetzt ganz besonders. Derzeit ist passend zur vorweihnachtlichen Stimmung die wunderschöne Krippenkunst von Anna Fehrle zu sehen. Wer einen Einblick in die Grafik-Highlights der 60er und 70er möchte ist jedoch auch genau richtig im Museum im Prediger!

SCHAU, DAS CHRISTKIND
bis zum 02.02. | Museum im Prediger

DRUCKSTARKES VON A(NTES) BIS Z(IPPEL)
bis zum 12.05. | Museum im Prediger

Weitere Informationen: Schau, das Christkind
https://www.schwaebisch-gmuend.de/2023-die-musberger-krippe-von-anna-fehrle.html

Weitere Informationen: Druckstarkes von A(ntes) bis Z(ippel)
https://www.schwaebisch-gmuend.de/veranstaltung/ausstellung-struktur-wandel.html
===========================
Veranstaltungen der Stadt Schwäbisch Gmünd im Januar 2024 GOLD, SILBER, BERNSTEIN
­
Die Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst in Schwäbisch Gmünd begrüßt das Neue Jahr mit einer spannenden Ausstellung: Alle zwei Jahre gibt es den Wettbewerb "Junge Cellinis", zu dem der Goldschmiede-Nachwuchs eigene Schmuckstücke einreichen darf. Die Ergebnisse sind einen Monat lang im Labor im Chor zu sehen:

STRUKTUR//WANDEL
vom 13.1. bis zum 11.02. | Labor im Chor
Eröffnung am 12.1. um 19 Uhr

Weitere Informationen
https://www.schwaebisch-gmuend.de/veranstaltung/ausstellung-struktur-wandel.html
===========================
Veranstaltungen der Stadt Schwäbisch Gmünd im Januar 2024 FAIRER EINKAUFSFÜHRER
­
Lokale Geschäfte und Restaurants, die nicht nur hochwertige Produkte bieten, sondern auch faire Produktion und Umweltschutz berücksichtigen? Die gibts auch hier bei uns! Wo genau man in Schwäbisch Gmünd fair gehandelte, plastikfreie und regionale Produkte kaufen kann, erfährt man auf der interaktiven Karte des HGV.

Weitere Informationen
https://www.gmuendfuermorgen.de/fairer-einkaufsfuehrer.html






***********************************************
Gmünd im Advent
AKTUELLE BELEGUNG IM SHOWROOM
­
Der Showroom in der Bocksgasse 16 präsentiert derzeit eine vielfältige Palette von Ausstellern. Nadine Lourenco bietet bis zum 31.01.2024 eine professionelle Beratung und Ausstellung von Parfüms sowie verschiedenen Kosmetikartikeln. Ab Dezember präsentieren sich zwei neue, temporäre Aussteller: Michelle Kniele mit einem Start-Up für Trockenblumen und Monica Griesser mit handgefertigten Tonfiguren. Beide sind bis zum 29.02.2024 im Showroom. Die aktuellen Angebote versprechen somit eine abwechslungsreiche und kreative Atmosphäre für Besucherinnen und Besucher.

Weitere Informationen
https://www.schwaebisch-gmuend.de/leerstand.html

***********************************************

ENERGIE - KLIMA - UMWELT

GMÜNDER PHOTOVOLTAIK-OFFENSIVE
Mit dem neuen Gmünder Solardachkataster und wenigen Klicks das Photovoltaik-Potenzial Deines Hausdachs konfigurieren und die eigene Energiewende umsetzen.

EKO-ENERGIEBERATUNG
In Kooperation mit dem Amt für nachhaltige Entwicklung, Klimaschutz und Bürgerbeteiligung der Stadt Schwäbisch Gmünd erhalten Sie jeden dritten Donnerstag im Monat von 14.30 bis 17.45 Uhr im Gebäude "Grät", Marktplatz 7, eine kostenlose Energie-Erstberatung zu den Themen Energiesparen, Neubau und Gebäudesanierung, Heizungs- und Lüftungssanierung, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie zum Einsatz erneuerbarer Energien.
Termine können nur telefonisch unter 07173 / 185516 vereinbart werden.

Weitere Informationen zur Photovoltaik-Offensive
www.gmuendfuermorgen.de/photovoltaik.html

Weitere Informationen zur Energieberatung
www.energiekompetenzostalb.de/sixcms/detail.php?template=start_eko

**************************************************************************************
PR: Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Amt für Medien und Kommunikation, Marktplatz 1,73525 Schwäbisch Gmünd
Pressesprecher: Markus Herrmann 
Bild

Bild

Bild

Bild  
  banner1   banner2   banner2   banner2
gemeinde ostalb online ist selbstverständlich barrierefrei - Navigation ohne Frames, Flash und Javascript durch unser BabelCon® Content Management System   
.